Nordmanntanne – Weihnachtsbaum aus der Natur

Nordmanntanne

Eine Nordmanntanne ist ein gutes Mittel, um ein unvergessliches, fast magisches Weihnachtsfest zu schaffen! Unübertroffen in Schönheit und Langlebigkeit, sind Nordmanntannen als Weihnachtsbäume in Europa im Laufe der Jahrhunderte populär geworden. Seit einigen Jahren gewinnen die Nordmanntannen auch in den Vereinigten Staaten immer mehr an Popularität.

Nordmanntannen – perfekte Christbäume

Der Weihnachtsbaum, oder Abies Nordmanniana, hat hervorragende Qualitäten. Die Nordmanntannen nadeln nahezu gar nicht und bieten Ihnen so die perfekte Wahl für Ihre Dekoration zu Weihnachten. Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit dem Tannenbaum des Weihnachtsmanns, der garantiert gut aussieht. Mit der richtigen Pflege bleibt die Nordmanntanne über Wochen frisch. Regulieren Sie die Temperatur im Raum etwas herunter und halten Sie den Stamm stets gut feucht. Dann hält die Tanne ihre Nadeln bis ins neue Jahr hinein.

Nordmanntanne – Alexander von Nordmann

Nach einem Botaniker aus Finnland, Alexander von Nordmann, der die Tanne in Georgien entdeckte, hat die Nordmanntanne eine längere Lebensdauer als andere Tannen. Dadurch wird sie zu Ihrem langlebigen, wunderschön geschmückten Begleiter in der Weihnachtszeit. Ursprünglich aus der Türkei, Georgien, Nordarmenien, den Bergen um das Schwarze Meer und dem russischen Kaukasus, hat sich die Nordmanntanne in den letzten Jahren als ausgezeichnete Tanne auch für den Anbau in Oregon und verschiedenen anderen Regionen in Nordamerika bewährt.

Stetige Verbesserung durch Züchtung der Nordmanntannen

Heute ist diese Tanne für ihr attraktives Laub, weichere Nadeln und ihre Resistenz gegen das Nadeln bekannt. Die Nordmanntannen sind außerdem eine gute Wahl für Familien, in denen Allergien gegenüber anderen Tannen oder das Harz in den Christbäumen bestehen. Die Nordmanntanne ist daher auch in dieser Saison der Schwerpunkt für Ihre Weihnachtsfeier!

Nordmanntanne bietet viele Vorteile

  • Glänzende grüne Optik und Nadeln
  • Schöne Form, symmetrisch und dicht
  • Starke Zweige sind ideal für große Ornamente und schweren Weihnachtsbaumschmuck
  • Nadeln halten fest am Baum
  • Niedriger Harzwert / Knospen ohne Harz

Unser Weihnachtsbaum, die Nordmanntanne

eine Lieferung aus Dänemark

Die Nordmanntannen, die wir hierzulande als Weihnachtsbaum nutzen, stammen meist aus Dänemark. Etwa fünf Millionen Nordmanntannen werden zur Weihnachtszeit vorwiegend in andere europäische Länder exportiert. Ansonsten ist die Nordmanntanne in den Gärten in Nordeuropa nicht so beliebt. Diese Tanne ist etwas empfindlich gegen Frost und kann daher strenge Winter nicht gut vertragen.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Ein künstlicher Weihnachtsbaum - die praktische Alternative
  2. Naturbaum - der echte Weihnachtsbaum sorgt für Stimmung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


9 + 1 =